Sparkreis2kl
KWK-Infozentrum

Service von KWK - Anlagen

CO-Konzentration im Abgas

Ebenfalls regelmäßig werden durch den Schornsteinfeger die Verbrennungsqualität und der CO Gehalt im Abgas überprüft.

Die CO-Konzentration in den Abgasen darf einen bestimmten Grenzwert nicht überschreiten, da sie für den Menschen gesundheitsschädlich und sogar tödlichen sein kann. Kohlenmonoxid ist ein unsichtbares, geschmacks-und geruchloses, giftiges Gas und damit nicht direkt wahrnehmbar, bindet sich an das Blut ( Hämoglobin ) und unterbindet so den Sauerstofftransport im Blut.

Auch die Prüfung der Verbrennungsluftversorgung ist Bestandteil der Überprüfung.

Kohlenmonoxidgehalt ( CO ) bei einem magerlaufenden Gasmotor mit Kat ist leider vorgeschrieben, obwohl ein fester Zusammenhang zwischen Lambda und der Abgastemperatur besteht ( die ja überwacht wird )

Links

Datenschutz

© Copyright 2000 - KWK-Infozentrum.Info - 44789 Bochum, Drusenbergstrasse 86

Kontakt

Impressum